Autorenseite Von Wolfgang Bräutigam

Komödien mit Verwechslungsgefahr!

Sonderprojekte - Auftragsarbeiten

 Stadtjubiläum 650 Stadterhebung Grafenwöhr 

Zu den Feierlichkeiten 650 Jahre Stadterhebung Grafenwöhr wurde 2011 ein Einakter rund um die Geschichte zur Stadterhebung aufgeführt.

Inhalt: Die adeligen von Leuchtenberg lassen sich vom Hofnarren, als Ritter Sport von einem Schlachtzug frohe Kunde mitbringt und eine neue Stadt Namens Grafenwöhr gegründet wird. Eine Wahrsagerin soll die Zukunft der Stadt voraussagen. Dies tut sie auch mit einem Blick in ihre Kugel. Sie lässt die Geschichte lebendig werden und sieht die Historie der Stadt voraus. Eine humorvoller Blick auf die Stadt  und ihre Bürger. 


 

Eröffnung des Vulkanmuseums in Parkstein

Zur Einweihungsfeier des neuen Vlukanmuseums wurde 2013 vom Basalttheater Parkstein der Einakter "Was Recht ist, ist Recht" aufgeführt.

Im ehemaligen Schulhaus und Gerichtsgebäude in Parkstein wurde ein Vulkanmuseum eingebaut. Zu den Feierlichkeiten anlässlich der Eröffnung wurde ein Sketsch über die Geschichte des denkmalgeschützten Geböudes aufgeführt. 

Inhalt: Bei den Bauarbeiten am Gebäude finden die Mauer eine alte Kiste aus der zwei Geister heraussteigen, die die Geschichte des Gebäudes lebendig werden lassen. Eine Auftragsarbeit für den Heimatverein Parkstein.


Beide Einakter wurden von Johanna und Johanna mit ihren  Drehleiern mit historischen Weisen aufgewertet.